Archiv der Kategorie: Allgemein

Verifizierung in Sportwettenportale bindend

Einige Sportwetter kennen das Prozedere einer „Verifikation“ in Sportwettenportalen bereits. Doch für Anfänger ist das wahres Neuland, sodass sie sich wundern, was es mit dieser Verifizierung, wie sie umgangssprachlich auch genannt wird, auf sich hat. Was ist eine Verifizierung und wieso wollen Sportwettenanbieter eine vornehmen? Müssen Sportwettenanbieter sogar die Verifikation der Kunden für die Lizenzgeber vornehmen? Nur so ist schließlich ein hohes Maß an Sicherheit und Missbrauchsvorkehrungen auch im Schutz des Jugendschutzes und Sportwettenportals gegeben? Wir schauen mal näher auf die Verifikation und was sie letzten Endes sinnvolles mit sich bringt, was für Sportwetter von Bedeutung sein dürfte.

Was ist eine Verifizierung/Verifikation?

Eine Verifizierung beinhaltet, dass sich Sportwetter in ihren Sportwettenportalen ausweisen müssen. Im Grunde ist es so, dass die Verifikation bestätigen soll, dass die Anmeldedaten wirklich korrekt sind und sich dahinter nicht auf einmal ein sechszehnjähriger Junge befindet, der mal schauen wollte, ob er einen schnellen Euro mit Sportwetten machen kann. Der Jugendschutz ist hier nämlich wichtig, aber auch um süchtige Sportwetter mit Doppelanmeldungen, obwohl sie schon gesperrt sind zu vermeiden. Auch um Datenmissbrauch zu vermeiden & Co ist es Sportwettenportalen daher wichtig, sich darum zu bemühen, dass jeder Kunde die Daten bestätigt. Dieses Verfahren wird Verifizierung und/oder Verifikation genannt.

Was nützt eine Verifizierung der Daten?

Sportwettenportale sind verpflichtet, eine Verifizierung vorzunehmen und wer nicht teilnimmt, der kann seine Gewinne nicht auszahlen. Das schon einmal am Rande erwähnt, um böse Überraschungen zu vermeiden. Hier geht es einem Sportwettenanbieter einzig und allein darum, Missbrauch von Datensätzen zu vermeiden und zu schauen, dass keine Jugendliche einfach einen Account erstellt haben, Doppelanmeldungen für Bonusabgreifer vorhanden sind, Süchtige sich einen neuen Account gemacht haben oder die Person nicht die ist, für die sie sich ausgibt.

So werden Auszahlungen gestoppt, ehe die Verifizierung nicht durchgeführt wurde. Eine Verifizierung wird von jedem seriösen Sportwettenanbieter vor der ersten Auszahlung getätigt und vorher kann niemand auszahlen.

Es ist wichtig zu wissen, dass hier bei der Verifizierung der eigene Schutz sowie missbräuchliche Schutz gegenüber dem Sportwettenportal im Vordergrund steht. Es soll sich niemand unter 18 Jahren anmelden können, keiner doppelt, dreifach oder Süchtige, die sich sperren ließen. Genau das macht den entscheidenden Vorteil aus, wenn sich Sportwetter verifizieren lassen und die Daten sind dank etlicher Verschlüsselungen „safe“. Dritte Personen außerhalb des Sportwettenanbieters Mitarbeiterteams für die Datensätze, kommt dort niemand dran, sodass der Verifikation wohl nichts mehr im Wege stehen dürfte. Immer daran denken, keine Verifizierung keine Gewinnauszahlung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .